Blacklist von Binär-Optionen Broker von US SEC veröffentlicht

Wed 15 February 2017

 

Die Entwicklung der einzelnen Anlegerbevölkerung innerhalb des binären Optionsmarktes hat eine Vielzahl von mehr oder weniger ehrlichen Brokern angezogen. Einige haben sogar Partnerschaften auf der Grundlage von Betrug entwickelt und profitierten von diesem neuen, schlecht regulierten Markt, um bestimmte Händler zu betrügen. Daher haben die Magazin dies SEC (US-Securities and Exchange Commission), die NFA, die CFTC und die FSA diese neue Geißel untersucht, um die Anzahl der binären Optionen Betrügereien an den Finanzmärkten deutlich zu reduzieren.

Das Ergebnis war eine schwarze Liste der nicht autorisierten Websites im binären Optionshandel , die täglich von der SEC veröffentlicht und aktualisiert werden.

Die SEC-Blacklist der Binäroptionswebsites: last update

Der Bearbeiter von bonusbinaryoptions.net lädt Sie ein, auch die Liste der regulierten Binäroptionsbroker zu besuchen.

Es ist notwendig, die Blacklist als erste Schritte auf dem binären Optionsmarkt zu konsultieren, d. H. bei mehr Informationen bekommen Bei der Auswahl Ihres Brokers. In der Tat ist die Wahl großartig in binäre Optionen Broker. Das Kapitalkriterium bei der Wahl des jeweiligen Maklers ist die Regulierung des Maklers. Tatsächlich Der Bericht zum lesen ihr hat die SEC diese Liste veröffentlicht, um Händler, vor allem Anfänger, vor falschen Werbemaßnahmen und Gewinnversprechen zu warnen, die von der Realität getrennt sind. Wenn Sie also einen reglementierten Broker oder zumindest einen, der nicht auf der Blacklist von Binäroptions-Brokern steht, wählen, sparen Sie sich ein bewährtes Betrugsrisiko auf Ihr investiertes Kapital. In der Tat sind Makler in der schwarzen Liste der SEC Broker, für die kein autorisierter Anbie- ter von Wertpapierdienstleistungen eindeutig identifiziert werden könnte. Ein Ergebnis ist, dass diese Makler nicht die Sicherheitsbestimmungen erfüllen, die von der NFA und dem CFTC auferlegt werden; Zum Beispiel die Anforderung, die der Broker für die Erstellung eines getrennten Kontos benötigt, das für die Aufnahme von Kundengeldern und für die Sicherstellung der Absicherung vorgesehen ist. Teil 1 haben

Investitionen von diesen schwarzen Vermittlern bedeuten nicht, dass Sie keine Gewinne erzielen werden oder dass Sie nicht in der Lage sind, sie aktualisiert Blogeintrag Ihre Gelder zurückzuziehen, aber im Falle eines Rechtsstreits haben Sie keinen Rückgriff auf diesen Online-Broker. Aufrechtzuerhalten

Die Blacklisted-Broker, die derzeit noch Produkte in den USA anbieten, tun dies illegal und strafrechtliche Sanktionen dafür.

Wenn Sie Zweifel haben, können Sie Folgendes überprüfen:

Prüfen Sie hier, ob Ihr Broker in den USA zugelassen ist: Black notierte Makler in USAby SEC

Prüfen Sie hier, ob Ihr Broker in England zugelassen Überprüfung kein ist: Broker, die im Vereinigten Königreich von der FCA (neue FSA) zugelassen sind

Prüfen Sie hier, ob Ihr Broker in Australien autorisiert ist: Brokers, die in Australien von ASIC autorisiert sind

Die Kriterien, die verwendet werden, um die Zuverlässigkeit eines Online-Brokers kennen

Um einen zuverlässigen Broker zu wählen, ist Regulierung eines der Hauptkriterien, aber es ist nicht das einzige. Angesichts der großen Anzahl von Brokern auf der Website und aufgrund der wachsenden Erfolg der digitalen Optionen Handel, ist es sehr schwierig für einen uninformierten Spekulanten, um schnell erkennen, Broker, die als zuverlässig und ernst. Aber dank dem Internet und dem schnellen Austausch von Online-Daten ist das Sammeln von Informationen auch für Anfänger sehr einfach geworden. Es ist nicht mehr notwendig, Makler nach Broker suchen, da spezialisierte Webseiten wie unsere ermöglichen Ihnen, alles zu zentralisieren. Wir überlassen es Ihnen, unseren kompletten Vergleich der binären navigieren Sie zu dieser Seite all Optionen Broker zu überprüfen. Es verbindet alle unverzichtbaren Kriterien für jeden guten Makler. Es ermöglicht Ihnen, auf einen Blick die Vor-und Nachteile der einzelnen Online-Broker zu finden und um diejenigen, die beruhigend sind abzuziehen. Es ist auch einfacher, sich auf die Broker Bewertungen, in Klicken Sie auf diesen Link hier jetzt die auf unserer Website aufgeführt sind.

Vorsicht, dass ein binärer Optionsvermittler auf der SEC-Blacklist nicht bedeutet, dass der betreffende Dealer ein Betrug ist. Die SEC dient nur dazu, die Nutzer vor der Tatsache, dass die Makler in Frage zu warnen

Category: Optionen im Handel